Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Info ich bin einverstanden

Motorsport

Benjamin Duller – Mitsubishi Lancer Evo 6

Benjamin vollzog im Jahr 2015 den Einstieg in den Bergrennsport, wobei man für dieGruppe A, H/A über 2000ccm einen wunderschön vorbereiteten Mitsubishi LancerEvo 6 an den Start brachte. Mit einer großartigen Performance konnte sichBenjamin beim Auftakt in Lödersdorf hervorragend in Szene setzen und mit seinemweißen Boliden für Furore sorgen, was schlussendlich mit dem hervorragendenzweiten Platz belohnt wurde. Weiter ging die Saison mit dem Rennen inPöllauberg, wo man sich ebenfalls prächtig in Szene setzen konnte, wobei manjedoch im Rennen selbst mit einem sterbenden Turbo zu kämpfen hatte. Jedochließ sich Benjamin davon nicht bremsen und mit einem weiteren vollen Erfolg mitRang Zwei stand am Ende ein weiteres hervorragendes Ergebnis zu Buche. Nacheiner Pause feierte man beim Bergrallyelauf in Naas bei Weiz das Comeback,wobei der Bolide erstmals mit dem neuen Design an den Start rollte. Jedochhatte Benjamin dabei kein Glück mit seinem weiß-gelben Mitsubishi Lancer Evo 6,da man nach dem Training mit einem kaputten Ausrücklager frühzeitig aufgebenund den Renntag für beendet erklären musste. Damit ging auch die Saison 2015bereits zu Ende, da man im Herbst einen neuen KFZ-Betrieb in Kärnten eröffnete,jedoch konnte man sich in der Cupendwertung trotzdem den beachtlichen dritten Rang sichern.

2018 ging Benjamin Duller wieder an den Start beim Bergrallye Cup in Lödersdorf und feierte gleich mit dem 2. Platz in der Division Klasse A +2000cm³ das Comeback. Es folgte ein Erfolg nach dem anderen. Benjamin Duller liefert diese Saisoneinen sehenswerten Kampf in seiner Klasse ab und fuhr immer wieder mit seinen Mitsubishi Lancer Evo 6 auf Platz 2. In der Cupwertung erreichte er in der Klasse A + 2000cm³ den hervorragenden 2. Platz. In der Gesamtwertung erreichten wir den 3. Platz, auf das wir sehr stolz sind.

Ebenfalls viele Erfolge konnte Benjamin Duller bei der Österreichischen Meisterschaft 2018 erzielen, auch hier war es immer ein sehr aufregender Kampf zwischen Benjamin Duller und seinen Konkurrenten. Benjamin Duller rollte mit seinem Mitsubishi Lancer Evo 6 Boliden an insgesamt acht Rennen an den Start und erreichte immer den 2. oder 3 Platz in seiner Klasse. Eine hervorragende Leistung absolvierte Benjamin bei der Österreichischen Meisterschaft in Slovakia Baba, wo er mit einem waren Gewaltakt seinen ersten Sieg einfuhr. Dabei wurde er für die Mühen der letzten Jahre endlich mit dem ersten vollen Erfolg belohnt. Mit seiner spektakulären Fahrweise am Steuer seines Mitsubishi Lancer Evo6 konnte er dabei einen Rückstand noch in einen Vorsprung verwandeln. Die Österreichische Meisterschaft absolvierte Benjamin in der Gesamtwertung mit einen herausragenden 3 Platz.

Somit beenden wir die Saison 2018 und freuen uns schon auf 2019, wo es mit Sicherheit einige Neuigkeiten gibt.